Archiv der Kategorie: Aktivitäten

Wenn Städtepartnerschaften Leben retten

Kassel hat sechs Covid-19-Patienten aus seiner französischen Partnerstadt Mülhausen ins örtliche Krankenhaus aufgenommen. Auch andere Partnerstädte zeigen große Hilfsbereitschaft. Ein neuer Bürgerfonds soll die Zusammenarbeit fördern.

Quelle: https://m.faz.net/aktuell/politik/ausland/deutsch-franzoesische-staedtepartnerschaften-retten-leben-16736492.html?GEPC=s5

Partnerschaftsverein verschiebt Mitgliederversammlung

Es war zu befürchten:

In dieser Woche wurden die Corona-Auflagen erstmals etwas gelockert – aber Gaststätten sind weiterhin geschlossen, und auch für „Versammlungen“ hat die Bundesregierung noch keine Perspektive gegeben. 

Daher muss auch der Partnerschaftsverein Swisttal-Quesnoy weiterhin alle Veranstaltungen absagen, sodass bis auf weiteres  kein Jour Fixe stattfinden wird!

Aber auch die für Mai geplante Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen muss auf die Zeit nach der Kontaktsperre verschoben werden. Der Vorstand wird rechtzeitig informieren.

Nachdem das ebenfalls für Mai geplante BTHVN 2020-Festival auf Himmelfahrt 2021 (13.-16. Mai, bitte vormerken!) verschoben werden musste, ist es momentan noch zu früh, für das laufende Jahr 2020 weitere Pläne zu schmieden: Immerhin besteht die Städtepartnerschaft zwischen Swisttal und Quesnoy-sur-Deûle in 2020 offiziell seit 30 Jahren. „Im Lesen der Glaskugel sind wir noch zu ungeübt“, sagt Vorsitzende Monika Wolf-Umhauer. „Wir warten die Corona-Situation ab, bevor wir uns wieder ins Zeug legen und ins Blaue planen.“

Doch Hoffnung ist ja bekanntlich immer: 

„Wir halten weiter fest an unserem für den 13. August geplanten „Sommerfest mit Boule“ – schließlich soll das ja eine Freiluft-Veranstaltung mit viel Platz werden!“

In der Zuversicht eines dann um so fröhlicheren Wiedersehen,

Halten Sie durch und bleiben Sie – mit Abstand –  gesund!

Gastgeber fürs Himmelfahrtswochenende gesucht

Die Musikschule und die Partnerschaftsvereine organisieren vom 21.- 24.5. 2020  zu Beethovens 250. Geburtstag ein Musikprojekt „Junges Europa trifft Beethoven“ mit 200 jungen Musikern aus 5 Nationen. 

Für das  Himmelfahrtswochenende vom FREITAG, 22. Mai  bis  Sonntag, 24. Mai 2020suchen wir Swisttaler Familien als Gastgeber für junge französische Musiker*innen (Übernachtung / Frühstück und evtl. einen Transport von und nach Heimerzheim). Dafür können Sie und Ihre Familie neben direktem französischen Kontakt beim großen gemeinsamen Konzert in Meckenheim dabei sein. 

Unterstützen Sie die deutsch-französische Städtepartnerschaft und werden Sie Gastgeber einer/s jungen Franzosen / Französin! 

Französische Sprachkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich, alle sprechen auch englisch. Nutzen Sie diese Chance, ermöglichen Sie sich (und Ihren Kindern) „internationale“ Erfahrung!

Näheres und Anmeldung bei 

oder 

Zur Vorbesprechung lädt der Partnerschaftsverein Swisttal-Quesnoy ein zum 

Jour Fixe am Donnerstag, 12. März,

um 20.00 Uhr

ins Hotel Weidenbrück, Nachtigallenweg 1, Sw.-Heimerzheim.

Wegen der nötigen Sitzplätze wird um Anmeldung gebeten (s.o.)

Einladung des Partnerschaftsvereins Swisttal-Quesnoy

zum Jour Fixe am Donnerstag, 12. März, 20.00 Uhr im Hotel Weidenbrück, Nachtigallenweg 1, Sw.-Heimerzheim.Zum linksrheinischen internationalen Musikfestival „die Jugend Europas trifft Beethoven“, organisiert von der Musikschule Voreifel, werden auch 50 junge Musiker der „Philharmonie de Quesnoy“ erwartet, die am 22. und 23. Mai gemeinsame Konzerte mit 7 anderen Jugendorchestern aus 5 Nationen geben. Für die jungen Franzosen werden vom 22.-24. Mai (bevorzugt Swisttaler) Gastfamilien gesucht. Beim Jour Fixe werden konkrete Informationen ausgetauscht. Weitere Einzelheiten auch bei der Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins, Monika Wolf-Umhauer unter Wolfumhauer (at) gmail.com.

Einladung zum Februar-Jour Fixe

Liebe Frankreichfreunde,

zum nächsten Jour Fixe 

am Mittwoch, 12.2.2020, 20.00 Uhr *

in Odendorf „beim Büb“

Odinstraße 17

lade ich herzlich ein.

Mittlerweile kann ich schon etwas berichten über das erste Gerüst für den Ablauf des großen Beethoventreffens „der Jugend Europas“ im linksrheinischen Rhein-Siegkreis, zu dem wir am Himmelfahrtswochenende (22.-24.Mai) die „Philharmonie de Quesnoy“ mit bisher 49 angemeldeten Personen erwarten. Halten Sie sich dieses Wochenende dafür frei, es lohnt sich! (Übrigens suchen wir dringend weitere Gastgeber für zwei Übernachtungen.)

Außerdem wird uns Stephan Will mit „Gedanken zum Tage“ ein bisschen über die gegenwärtige politische und soziale Situation in Frankreich informieren. 

Wir freuen uns auf Sie und auch, wenn Sie weitere Freunde  und Gäste mitbringen!

Zur Weitergabe an sie auch unser Terminkalender im Anhang.

Bis bald 

Ihre 

Monika Wolf-Umhauer

Grüße zum Jahreswechsel – nächster Jour Fixe

Liebe Mitglieder und Frankreichfreunde,

die Zeit rast – eben noch hielt unser Mitglied Dr. Roland Issler in Buschhoven eine bedenkenswerte Rede zum Volkstrauertag, schon Weihnachtsessen und das Jahr ist fast zu Ende.

Als Verein haben wir uns mehrfach erfolgreich in das Leben der Gemeinde eingebracht, nicht nur mit zwei Weinständen bei den Festen in Odendorf und Buschhoven (danke an alle Aktiven!) sondern vor allem unvergesslich der Auftritt unserer französischen Freunde beim „Swisttalfest zum 50. Geburtstag“ in Ludendorf – auch hier herzlichen Dank an alle Gastgeber für die engagierte Unterstützung!

Und das neue Jahr 2020 wirft organisatorisch schon seine Schatten voraus: 

Am 22.-24. Mai erwarten wir 40 junge Musiker aus der Partnerstadt zu 250 Jahre BTHVN „Beethoven trifft die Jugend Europas“. Bei dieser Veranstaltung kommen Musiker aus allen linksrheinischen Partnerstädten zum gemeinsamen Proben und Konzert zusammen. 

-> Dazu brauchen wir 40 Gästebetten in Swisttal! 

Bitte helfen Sie mit, dass wir das zum Himmelfahrtswochenende auch schaffen: 

Sprechen Sie Freunde und Nachbarn an, dabei zu sein und mitzumachen: Für das Tagesprogramm der jungen Leute ist bereits weitgehend gesorgt, und zum Dank werden sie am 23.5. ein Konzert auch in Swisttal geben.

Nähere Einzelheiten werden Sie nach dem 10.1. erfahren können, wenn wir in einem Gespräch mit der organisierenden Musikschule genauere Details erfahren haben.

Bis dahin wünsche ich Ihnen und Ihren Familien auch namens des Vorstands frohe Weihnachtstage, einen guten Start ins neue Jahr und erholsame Ferien

Ihre 

Monika Wolf-Umhauer        Stéphanie Duhr        Udo Schwenecke       Stephan Will

-> Der erste Jour Fixe findet turnusgemäß am 9. Januar 2020 im Tennisclub Kottenforst, Wiedring 2a in  Buschhoven, statt. 

Einladung am 12.12. zum Weihnachts-Jour-Fixe im Belderbusch

Liebe Mitglieder,

Liebe Frankreichfreunde

Zum Jour Fixe im Dezember laden wir wieder zu einem vorweihnachtlichen 
3-Gänge-Menü in französischer Art und Weise ein. Folgendes Menü ist in Absprache mit dem Küchenchef vorgesehen.

Apéritif

Crément aus dem Burgund

Hors-d’œuvre (Vorspeise)

Feldsalat mit karamellisierten Trauben mit Kartoffeldressing

Plat Principal (Hauptgang)

Entenbrust mit Wirsing und Pommes Macaire

       oder

Steinpilzrisotto und gebackenem Gemüse

Dessert

Orangencreme und Mandelbaiser

Getränke nach Wahl

Ort:            Schloss Miel, Restaurant Graf Belderbusch

Zeit:           12. Dezember 2019, 19.00 Uhr

Preis:         Menü 25,- Euro, zuzüglich Tischgetränke

Ihre verbindliche Anmeldung erbitten wir bis Montag 09.12.2019

bei Ihrer Anmeldung geben Sie bitte genau an ob Sie Ihren Hauptgang mit Fleisch oder vegetarisch wünschen.

Die Anmeldung geben Sie bitte direkt an 

Hannelore und Stephan Will

02226 9090461  oder  0179 6827390

Email: lore-will(at)web.de

In Erwartung eines schönen Abends verbleibe ich mit herzlichen Grüßen

Ihre

Monika Wolf-Umhauer

Einladung zum Jour Fixe am 13.11.

Liebe Frankreichfreunde und Mitglieder,

der nächste Jour Fixe steht vor der Tür,

diesmal am 

Mittwoch, 13.11.2019 / 20.00 Uhr 

in der

Bachstraße 1, Heimerzheim, in der „Linde“.

Die Inhaber haben gebeten, dass wir ihnen die Personenzahl mitteilen, damit sie entsprechende Sitzplätze für uns bereithalten können.

Neben gutem Essen wird Ihnen Stéphanie Duhr vom Stand der Vorbereitungen „Junges Europa trifft BTHVN 2020“ am 21.-24.5.2020 (Himmelfahrtswochenende)  .

Weitere Information:
Da  nach 2017 auch jetzt wieder versucht wurde, mittels meiner Unterschrift unser gemeinsames Konto zu einer (erheblichen) unbefugten Auslandsüberweisung zu nutzen, werde ich aus Sicherheitsgründen keine per Mail verschickten Briefe mehr unterschreiben. Aber keine Sorge: Die Bank hat ein offenbar sicheres System, Betrugsversuche herauszufiltern: Uns ist kein Schaden entstanden.

Ich freue mich (um so mehr) auf ein persönliches Gespräch

Ihre

Monika Wolf-Umhauer

Chanson-Abend am 12.11.2019

Liebe Frankreichfreunde,

wenn Sie möchten wird die zweite Novemberwoche für Sie zur „Frankreichwoche“: 

Am 12.11. eine Einladung der VHS zum beliebten Chansonabend in Rheinbach, (siehe unten) 

und für den

Mittwoch, den 13.11., 20.00 Uhr lade ich Sie wie verabredet ein zu unserem nächsten Jour-Fixe einin die Linde, Bachstraße 1, Heimerzheim.


Speziell zum Jour Fixe bitte ich namens der Lindenwirtin um ANMELDUNG bis zum 11.11., damit man sich entsprechend räumlich vorbereiten kann. (Anmeldung 02226 12498 (AB) oder )


Gleichzeitig bitte ich Sie alle, in Ihrem Umfeld schon jetzt für das lange Himmelfahrtswochenende 2020 (21.-24.5.) Gastgeber zu werben, wenn es bei uns heißt „das junge Europa trifft Beethoven“: Dann erwarten wir ca 40 junge Musiker aus unserer Partnerstadt Quesnoy-sur-Deûle, die – im Rahmen BTHVN 2020 – zusammen mit den Orchestern der anderen linksrheinischen Kommunen und deren Partnerstädte ein gemeinsames Konzert vorbereiten. 
Bis dahin grüßt Sie herzlichIhreMonika Wolf-Umhauer