Archiv der Kategorie: Aktivitäten

Besuchererfolg bei Ausstellung im Rathaus

im März 2024 geht die Liaisons-Ausstellung nach Frankreich 

Die Wände im Rathausflur sind wieder kahl, die Ausstellung „Liaisons“ ist Geschichte. Der Partnerschaftsverein Swisttal-Quesnoy hatte eine gemeinsame „deutsch-französische Kunstaustellung“ unter dem Thema „Verbindungen“ initiiert, an der sich ausschließlich Kunstschaffende aus Swisttal und der Partnerstadt Quesnoy-sur-Deûle beteiligen durften.

In einer kleinen Finissage, zu der sich auch die Bürgermeisterin gesellte, ließen die Swisttaler Künstlerinnen und Künstler nun zusammen ihre Eindrücke noch einmal Revue passieren. Die vielen Besucher bei der Vernissage und auch bei einer zweiten Einführung durch den Kunsthistoriker und Künstler Dr. Carl Körner hatten es angedeutet, dass das Publikumsinteresse groß ist. So groß, dass die Öffnungszeit schon gleich zu Beginn auf vier Wochen verlängert wurde. Die teilnehmenden Kunstschaffenden, die sich vorher kaum kannten, waren sich einig: „Es war eine schöne Gelegenheit, einmal in völlig neuem Rahmen die Werke gemeinsam zu präsentieren.“ Auch Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner berichtete von der positiven Ausstrahlung der Kunstwerke im Haus: „Einige der Bürgerinnen und Bürger, die eigentlich „nur“ ins Bürgerbüro wollten, kamen sogar noch einmal wieder, um die Ausstellung ganz und in Ruhe anzuschauen.“
Neben verschiedenen Ideen zur Förderung der Kunst allgemein und im öffentlichen Raum kam auch bald die Frage auf, ob und wann vielleicht erneut eine solche Gemeinschaftsausstellung wiederholt werden könnte? 

Doch zuerst einmal werden die Kunstwerke in die Partnerstadt wandern. Wie die Vorsitzende des Partnerschaftsvereins, Monika Wolf-Umhauer, mitteilte, soll die „Liaisons-Ausstellung“ am 9. März 2024 in Quesnoy-sur-Deûle eröffnet werden. Alle KünstlerInnen sind eingeladen, mit nach Frankreich zu fahren.
Auch interessierte Swisttaler können sich unter  zur Fahrt anmelden bzw. auf der Homepage www.swisttall-quesnoy.de informieren.

Einladung zum Gegenbesuch

Die Liaisons-Ausstellung in Quesnoy findet am 9. und 10. März 2024 statt 

Einladung zur Liaisons-Ausstellung in Quesnoy

Nach einem wunderbaren Kunstwochenende mit enormem Publikumsinteresse an der Vernissage und dem zweiten Einführungsvortrag von Dr. Körner zieht die Ausstellung demnächst nach Frankreich weiter.


Nun sind wir

zum Gegenbesuch nach Quesnoy am 9. und 10. März 24

eingeladen zur Eröffnung der Ausstellung „Liaisons“ in der Partnerstadt

Interessenten an einer Teilnahme melden sich bitte formlos unter 

Erst mit dieser Information kann der Vorstand konkrete Mitfahrmöglichkeiten erarbeiten (abhängig von der Teilnehmerzahl gemeinsam in Privatwagen, Minibusse oder Reisebus). 

Auf jeden Fall werden wir wie immer in Privatfamilien untergebracht (da es in Quesnoy gar kein Hotel/ Pension gibt). Keine Sorge: Bei der Unterbringung wird jedoch darauf geachtet, dass zumindest eine Seite die Sprache des anderen spricht: Es gibt auch schon viele Franzosen, die Deutsch sprechen.

Einladung zum deutsch-französischen Wochenende

Liebe Mitglieder und Frankreichfreunde, 

unser Höhepunkt des Jahres steht an mit dem Besuch unserer französischen Freunde aus Quesnoy am 30.9. / 1. 10. 2023 in Swisttal. Besonderes Ereignis wird dabei unsere 1. deutsch-französische Kunstausstellung „Liaisons – Verbindungen“ sein. 

Herzliche EINLADUNG

zur feierlichen Vernissage mit allen beteiligten KünstlerInnen und vielen geladenen Gästen 

am Samstag, 30.9.23/ 15.00 Uhr im Rathaus. Die Einführung erfolgt durch Dr. Carl Körner. 

Außerdem laden wir Sie ein am Samstagabend, 30.9.23 um 19.30 Uhr in die Mensa der Gesamtschule Swisttal in Heimerzheim (Blütenweg 10) zu einem gemeinsamen Abendessen mit allen beteiligten deutschen und französischen KünstlerInnen und Ehrengästen (Gerne mit Partner/in bei Beteiligung zum Selbstkostenpreis, auf Wunsch können Sie auch schon die Speisenfolge erfahren) 

 Wir bitten um zeitnahe Anmeldung  für unsere Planung.
Gerne nehmen wir auch noch Angebote als Gastgeber der Franzosen  für eine Nacht an.

Das Gästeprogramm (Anhang) sieht außerdem für Sonntag, 1.10. / 12 Uhr eine Einführung in die 300-jährige Geschichte der evangelischen Versöhnungskirche Buschhoven vor, abgerundet durch ein kleines Orgelkonzert des Organisten Thomas Goll. Auch hierzu sind Sie herzlich eingeladen!

Die Ausstellung im Rathaus soll in der Zeit vom 1. – 8. Oktober zu sehen sein, werktäglich vormittags während der Öffnungszeiten sowie werktags von 16.00 – 18.30 Uhr und am Samstag, Sonn- und Feiertag (3.10,) von 11.00 – 15.00 Uhr. 

Am 3. Oktober / 11.00 Uhr wird Herr Dr. Körner ein weiteres Mal öffentlich in die Ausstellung einführen. (Im Anhang das Plakat, mit dem Sie auch bei Freunden und Bekannten werben können)

Wir freuen uns auf eine vielseitige Ausstellung, eine spannende Zeit und ein gelungenes Miteinander.                                   

Vielleicht sehen wir uns ja auch schon am 14.9. beim Jour Fixe bei Belderbusch?!

Ihre Monika Wolf-Umhauer und Vorstand

Liebe Frankreichfreunde und Mitglieder,

während alle Familien gespannt den Ferien entgegengehen, planen wir vom Vorstand des Partnerschaftsvereins gleich zwei Großprojekte, deren Termine ich Sie jetzt schon bitte, in Ihren Kalendern vorzumerken:

Am  Donnerstag, 13.7. / 17 Uhr findet wie angekündigt das traditionelle „Sommerfest mit Boule“ statt (Einladung im Anhang)

Am Samstag, 30.9. / 15.00 Uhr wird die erste deutsch-französische Kunstausstellung im Swisttaler Rathaus eröffnet. 

Dazu werden die französischen Freunde aus Quesnoy anreisen und wir suchen jetzt schon Gastgeber für das Wochenende 30.9./1.10.23. (Die genauen Details sind noch nicht abgesprochen, aber wir rechnen mit der Ankunft am Samstag-Vormittag, einem gemeinsamen Abendessen und der Abreise der Gäste am Sonntag gegen 15-16 Uhr. Näheres folgt, ich freue mich dennoch schon auf Ihre Bereitschaft, Gäste aufzunehmen! Bitte melden!).

Auch an der Kunstausstellung können Sie mitwirken – aktiv als Kunstschaffende und „passiv“ durch Werbung in vielerlei Hinsicht: Durch Verbreitung des „Plakats“, durch Ansprache von Kunstschaffenden zur Teilnahme, durch Werbung für die Veranstaltung am 30.9. in ihrem Umfeld. Weitere Informationen auf der Homepage www.swisttal-quesnoy.de

Mit Dank und herzlichen Grüßen bis zum nächsten Treffen

Ihre

Monika Wolf-Umhauer

Einladung zum nächsten Jour Fixe

Liebe Frankreichfreunde und Mitglieder,
der Mai ist gekommen, und mit ihm unser nächster Jour Fixe

am Donnerstag, 13. Mai 2023wie immer sind für uns Plätze reserviert  

„ab 19 Uhr“ diesmal wieder bei     

Hotel Weidenbrück     

Nachtigallenweg 27 in Heimerzheim.


Damit Sie neben dem bekannt leckeren Essen auch genügend Stoff zu Gesprächen haben, hänge ich Ihnen ein paar Anregungen an, die Sie gerne auch in Ihrem Bekanntenkreis weitergeben können. Vielleicht bringen Sie zum Zwecke der Mitgliederwerbung auch einmal Freunde mit, zum „Schnuppern“ im Verein?Gerne können Sie sich bei mir anmelden, so dass für genügend Sitzplätze bei Weidenbrück gesorgt werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Monika Wolf-Umhauer

Kunst verbindet – Partnerschaftsverein plant deutsch-französische Kunstausstellung „Liaisons“

Partnerschaftsverein plant deutsch-französische Kunstausstellung

An alle Kunstschaffenden in Swisttal und Quesnoy

Der Partnerschaftsverein Swisttal // Quesnoy-sur Deûle plant eine Kunstausstellung zum Thema

„Liaisons – Verbindungen“.

Hier können kreative Bürgerinnen und Bürger in den beiden Partnerschaftsgemeinden Swisttal und Quesnoy-sur-Deûle in 

einer gemeinsamen Ausstellung

ihre künstlerischen Arbeiten zum Thema „Verbindungen“ vorstellen. Damit will der Verein ein Forum schaffen, zum gemeinsamen Dialog von Kunstschaffenden und Besuchern und so zum gegenseitigen Verständnis beitragen.

Die Ausstellung soll vom 30. 9. 2023 bis zum 8. 10. 2023 im Rathaus Ludendorf gezeigt werden, und zu einem anderen Zeitpunkt auch in der Partnerstadt.

Wer Interesse an der Teilnahme hat, kann sich mit einer kurzen Angabe seiner künstlerischen Tätigkeit inklusive Fotos und Beschreibung (auch Größe) seiner Arbeiten bis zum 31.7.2023 bewerben.

Dazu melden Sie sich bitte HIER online an und schicken bis zum 31.7.2023
aussagefähige Fotos an . Die jurierten Werke bringen Sie nach Absprache ins Rathaus.

Weitere Informationen gibt die Vorsitzende des Partnerschaftsvereins, Monika Wolf-Umhauer, unter .

Der Verein freut sich auf eine rege Teilnahme. 


Einladung zur Mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder des Partnerschaftsvereins,

schon wieder ist ein (trotz Corona ereignisreiches) Jahr vorbei und wir stehen bereits im 2. Quartal. Zeit, Sie herzlich zur Mitgliederversammlung einzuladen

am Dienstag, 25. April 2023

um 20.00 Uhr

im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Bendenweg 47, Odendorf.

Als Tagesordnung haben wir vorgesehen

1.) Begrüßung und Gedenken der Verstorbenen

2.) Tätigkeitsbericht des Vorstands und des Schatzmeisters

3.) Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstands

4.) Pläne für 2023 Darunter: 30.9.2023, 15 Uhr, Eröffnung der Kunstausstellung „Liaisons/Verbindungen“ mit Kunstwerken aus Swisttal und Quesnoy – bitte vormerken: Gäste aus Quesnoy!

5.) Ihre Anregungen / „Verschiedenes“

Falls Sie weitere Vorschläge zur Tagesordnung haben, die nicht unter „Verschiedenes“ behandelt werden können, bitten wir Sie um Rückmeldung bis zum 20.4.23.

Hinweis in eigener Sache: Am ungewöhnlichen Versammlungsort sehen Sie bereits: Dies ist das letzte Mal, dass wir am Anfang der Woche tagen können: Seit Corona gibt es in Swisttal KEIN einziges Lokal mehr, das montags oder dienstags geöffnet hat….. Künftig werden wir also auch die Mitgliederversammlung auf Mittwoch und Donnerstag terminieren müssen. Wir hoffen, dass Sie dann vielleicht auch einmal für uns Ihren Chor oder Sport oder Sprachkurs ausfallen lassen…

Bis zum 25.4. grüßt herzlich Ihre Monika Wolf-Umhauer PS: Ich habe noch Rotwein von der Ahr in Kommission (ca 8-9 € pro 0,75l Flasche): Bei Interesse fürs Osterfestessen bitte ich um Ihren Anruf, ich liefere frei Haus!

Einladung zum nächsten Jour Fixe

Liebe Freunde und Mitglieder,

wieder hat ein Lokal nach der Flut wieder geöffnet, und natürlich wollen wir es gleich besuchen!


Dazu lade ich Sie herzlich ein 

Am Donnerstag, 9.3. 2023

ab 19.00 Uhr

in die Gaststätte zur Linde

Bachstraße 1, Heimerzheim.

Die „Linde“ wurde sehr stark durch die Flut zerstört und ist nun nach ausgiebiger Sanierung seit kurzem mit der familiären, bekannt guten Küchenmannschaft wieder eröffnet. https://www.traditionsgasthaus-zur-linde.de/über-uns/

Um Familie Reichelt die räumliche Organisation zu erleichtern, freue ich mich über eine Voranmeldung. 

Bis bald, mit herzlichen Grüßen!
Monika Wolf-Umhauer

Zum Vormerken: 
Unser nächstes Treffen ist erst nach den Osterferien am 25.4.23 unsere Mitgliederversammlung.
 Wir sind auf der Suche nach einem Tagungslokal: Seit der Flut gibt es nur noch wenige Lokale mit Nebenraum…. Notfalls müssen wir den Termin verlegen

Einladung zu den Weinständen des Partnerschaftsvereins

Liebe Mitglieder und Freunde,

herzlich laden wir Sie ein zu einem Besuch unserer Weinstände des Partnerschaftsvereins bei den anstehenden Dorffesten

– am Samstag, 20.8.22 ab 17 Uhr zum Burgweiherfest in Buschhoven auf dem Toniusplatz

und

– am Samstag, 27.8.22 beim Dorf- und Helferfest in Odendorf auf dem Zehnthofplatz 

(14-17 Uhr „Familienfest“, 18-24 Uhr „Helferfest“*)). Wir werden einen leckeren Wein aus Dernau ausschenken – und musikalisch haben wir mit Didier Leclerq aus Quesnoy am Saxophon ein zweites Ass im Ärmel bzw auf der Bühne.

Die Vorbereitungen waren aufwändig, aber wir wurden enorm unterstützt von anderen Vereinen in den beiden Orten. Falls auch Sie unterstützen wollen:
– Odendorf sucht für den 27.8. noch Kuchenspenden (gerne Anmeldung über mich)

– Wir selbst suchen noch Helfer für den Auf- und  Abbau in Odendorf am 27.8. ab 10 Uhr und am 28.8. um 12 Uhr.

Wir – und die anderen Vereine, die die beiden Feste gestalten – freuen uns auf / über Ihren Besuch. der Erlös beider Veranstaltungen fließt für soziale Zwecke in den jeweiligen Ort zurück.

Wir freuen uns auf einen fröhlichen Plausch im Freien!
Ihre

Monika Wolf-Umhauer

Nächster Jour FIxe: Mittwoch, 14.9., Ort wird noch bekannt gegeben

*) VORSICHT: Aufgrund des erwarteten großen Publikumsandrangs werden in Odendorf Parkplätze vor den Toren eingerichtet und innerorts einige Straßen gesperrt!