Archiv des Autors: peuker

Einladung zum Jour Fixe

Alle Mitglieder und Frankreichfreunde,

sind wieder eingeladen zum

Jour-Fixe

am Mittwoch, 9. Mai um 20.00 Uhr

im ALT MORENHOVEN,

Swiststraße 98, Morenhoven

Für alle, die nicht bei der Mitgliederversammlung dabei sein konnten gibt es dann noch einmal die Jahresplanung 2018.

Und natürlich erfahren Sie die Neuigkeiten zur Fahrt nach Quesnoy, die angesichts der Feierlichkeiten zum 100 Jahrestags des Endes des 1. Weltkriegs diesmal mit 2 Übernachtungen geplant ist vom 9.-11.11.2018. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.

Aber es werden ​​auch weitere Unterstützer am Stand beim Schlossfest in Miel am 27.5., werden speziell für den Nachmittag gesucht! Engagierte Mitglieder bitte gleich beim Vorstand melden!
Der neu gewählte Vorstand freut sich auf ein Wiedersehen! (das Protokoll finden Sie im Anhang)

PM Jour Fixe 9.5. Morenhoven

Der Gegenbesuch unserer Schüler in Frankreich geht in diesen Stunden zu Ende, und es gab neben super Wetter  auch ein super Programm:

Der dt-frz-Schüleraustausch der Georg-von-Boeselager-Sekundarschule mit dem Collège Saint Joseph/St. André-les-Lilles erlebt seinen 2. Teil: Die SchülerInnen der Georg von Boeselager-Sekundarschule verbringen unvergessliche Tage mit ihren französischen Partnern in Frankreich. Ein gemeinsames Picknick im strahlenden Sonnenschein, Kickern, Bowling und der Besuch in einer unglaublichen Kletterhalle umrahmt das Französich-Lernen vor Ort. Eine unglaubliche Chance für unsere Kinder!

Da die „Gegenseite“ in Frankreich offenbar genauso begeistert ist, stehen wir wohl am Fuße einer beginnenden Tradition: Der Partnerschaftsverein Swisttal-Quesnoy freut sich auf eine Fortsetzung des Schüleraustauschs der Georg-von-Boeselager-Sekundarschule in Swisttal-Heimerzheim mit dem Collège Saint Joseph in St. André im nächsten Jahr!

Hier ein paar Stimmen zum Schüleraustausch zwischen Swisttal und Quesnoy/ St. André-les-Lilles aus Frankreich:

Thomas Mi Un grand merci pour avoir organisé cet échange. Thomas a passé de super moments en Allemagne et ici . Pour nous , ce fût un véritable plaisir de recevoir Christian. Nous lui avons même proposé de revenir.
Bravo et merci de nous avoir permis de vivre cette aventure.
Un très bon voyage de retour et une très bonne journée à tout le monde
Delphine Misztal

Maxime Delcroix Amusant, j’étais sur le point de rédiger le même message, avec en prénoms Valentin et Lilian. Nous lui avons dit également « peut-être » à l’an prochain s’il participe à l’échange de nouveau ! #coopérationFrancoAllemande ! schon !“

 

Vorstandswahl und Friedensfest in Quesnoy

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Partnerschaftsverein lädt ein zu seiner

Mitgliederversammlung

am DIENSTAG, 24. April 2018

um 20.00 Uhr

„beim Büb“ in Swisttal-Odendorf.

Nach den Jahresberichten des Vorstands wird der Vorstand neu gewählt.

Besonderes Augenmerk des Abends gilt aber auch der gemeinsamen Jahresplanung: Erstmals wurden die Swisttaler eingeladen, an den offiziellen Feierlichkeiten des „Friedensfestes“ in der Partnerstadt Quesnoy-sur-Deûle teilzunehmen, die in ganz Frankreich traditionell als am 11.11. begangen werden.  In diesem Jahr 2018 wird der 100. Jahrestag „Ende des ersten Weltkriegs 1918“ groß gefeiert, und die Swisttaler dürfen es als große Ehre ansehen, dazu als Freunde eingeladen zu sein.

Zur Vorbereitung dieser Reise werden auch Interessenten an einer Mitarbeit als Beisitzer im Vorstand gesucht, da der Vorstand die Arbeit bei den Partnerschaftsbesuchen auf mehrere Schultern verteilen möchte.

Wir bitten um Veröffentlichung der Einladung, bitte zusätzlich auch in Ihrem Tageskalender und würden uns auch über Ihren Besuch bzw. den Ihrer MitarbeiterInnen freuen.

Einladung zur Mitgliederversammlung am 24.4.

Liebe Mitglieder und Frankreichfreunde,

ANSTELLE des monatlichen Jour Fixe lade ich Sie heute herzlich ein zur

Mitgliederversammlung

am DIENSTAG, 24. April 2018

um 20.00 Uhr

„beim Büb“ in Swisttal-Odendorf.

Als Tagesordnung haben wir vorgesehen

1.)   Begrüßung
2.)   Tätigkeitsbericht des Vorstands und des Schatzmeisters
3.)   Bericht der Kassenprüfer
4.)   Wahl des Vorstands
5.)   Pläne allgemein

    1. Planung unseres Sommerfests
    2. Stand der Planung der Fahrt nach Quesnoy zum 11.11.18
    3. Weitere Pläne: Werbeaktionen,

6.)   Verschiedenes

Falls Sie weitere Vorschläge zur Tagesordnung haben, die nicht unter „Verschiedenes“ behandelt werden können, bitten wir Sie um Rückmeldung bis zum 20.4.

Auch Ihr Interesse an einer Mitarbeit als Beisitzer im Vorstand wird gerne gesehen, möchten wir doch die Arbeit bei den Besuchen aus Frankreich ein bisschen auf mehr Schultern verteilen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Bitte leiten Sie diese Einladung weiter und bringen neue mögliche Mitglieder mit!

​Mit

besten Wünschen für ein entspanntes Osterfest

grüßt herzlich

Ihre​

Monika Wolf-Umhauer

Einladung zum nächsten Jour Fixe

Jahresplanung ​in der „Linde“

Zum nächsten Jour Fixe lädt der Partnerschaftsverein alle Frankreichfreunde herzlich ein für

Mittwoch, 14.3.2018 um 20.00 Uhr

in die „Linde“ nach Heimerzheim (Bachstraße 1)​.

Nach dem ersten Schüleraustausch „zwischen Swisttal und Quesnoy“
gibt es einige spannende Berichte, daneben auch bereits erste Pläne für das
Jahr 2018:

Die Swisttaler haben die ehrenvolle Einladung erhalten, gemeinsam mit ihren französischen Partnern den 100. Gedenktag zum Ende des
ersten Weltkriegs am 11.11.2018 in Frankreich zu begehen. Dazu gibt es bereits erste neue Informationen.

Auch die Jahresplanung 2018 des Vereins soll abgestimmt werden
mit möglichen Präsentationen des Vereins im Swisttaler Gemeindeleben sowie einem vereinsinternen Sommerfest.

Der Vorstand freut sich auf ein zahlreiches Wiedersehen!

* wie immer finden Hungrige auch schon ab 19.00 Uhr nette Mitesser

Terminplan 2018

Austauschschüler aus Quesnoy-sur-Deûle

Heimerzheim, Sekundarschule, Austausch französische Schüler. Mit Petra Kalkbrenner, SLin Angelika Polifka, Marie-Christine Cocherel (Vermittlung), Arnaud Guyomard (Deutschlehrer im College Saint Joseph), Monika Wolf-Umhauer.
Foto: Matthias Kehrein

Schülerinnen und Schüler der Georg-von-Boeselager Sekundarschule freuten sich über den Besuch einer Delegation des Collége Saint Joseph in Saint-André-lez-Lille. „Es ist das erste Mal in der Geschichte der Georg-von-Boeslager Sekundarschule, dass ein Schüleraustausch mit unserem Nachbarland Frankreich erfolgt“, sagte Schulleiterin Angelika Polifka. Vom 5. bis 9. Februar 2018 waren die Schüler und deren Begleiter, der Lehrer Arnaud Guyomard und die ehemalige Lehrerin Marie-Christine Cocherel in Swisttal.
„Allen Organisatoren danke ich dafür, dass Sie diese Möglichkeit der Begegnung geschaffen haben. Den Schülerinnen und Schülern möchte ich mit auf den Weg geben, nutzt diese Chance, um einander kennen zu lernen, eure Sprachkenntnisse zu erweitern, die Kultur zu erfahren und europäische Freundschaften zu schließen“, sagte Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner. An der offiziellen Begrüßung des Besuchs aus Frankreich nahmen auch der Vorstand und Mitglieder des Partnerschaftsvereins teil. Der Verein zur Förderung der Partnerschaft zwischen Quesnoy-sur-Deule und Swisttal hatte den Kontakt der Sekundarschule Heimerzheim mit dem Collège St. André-St. Joseph in St. André-lez-Lille vermittelt. Die Französischlehrerin Barbara Bungter organisierte in Zusammenarbeit mit Arnaud Guyomard den Schüleraustausch. Rieke Schawel und Andrej Schulte, zwei weitere Lehrer der Sekundarschule, begleiteten den Schüleraustausch unterstützend vor Ort.
Die Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 11 und 15 Jahren wurden in den Familien ihrer Austauschpartner untergebracht. Gemeinsam besuchten die Jungen und Mädchen den Unterricht in den jeweiligen Klassen. Ein Ausflug nach Bonn und ins Haus der Geschichte, gemeinsames Bowlen und ein Besuch im Bubenheimer Spieleland standen neben einem Intensivdeutschkurs und dem Kennenlernen des Karnevals zu Weiberfastnacht auf dem vielseitigen Programm. Im April 2018 werden die Austauschpartner der Georg-von-Boeselager Sekundarschule zu einem Gegenbesuch nach Frankreich reisen.

Seit dem 5.2.2018 ist ein Traum des Partnerschaftsvereins wahr geworden:

Seit Montag weilen 12 französische Schülerinnen und Schüler zwischen 12 und 16 Jahren in Swisttal zum ersten deutsch-französischen Schüleraustausch zwischen der Georg-von-Boeselager-Schule in Swisttal und dem Collège St. Joseph in St. André-les-Lilles.

Den deutschen und französischen Schülern und Schülerinnen stehen ein paar spannende Tage  in Swisttal bevor. Die Französisch-Lehrerin der Sekundarschule hat ein liebevoll interessantes Programm mit kulturellem (zB. Haus der Geschichte Bonn)  und Freizeit-Programm (Bowling u.ä.) zusammengestellt.

Der Höhepunkt wird für die französischen SchülerInnen vermutlich die gemeinsame Teilnahme an der Karnevalssitzung der Schule am Weiberdonnerstag sein, bevor es wieder nach Frankreich zurückgeht.

Die Vertreter des Partnerschaftsvereins Swisttal-Quesnoy, die den Kontakt zur Partnerschule vermittelten, luden bereits die Swisttaler Schüler und ihre Eltern ein, am 11.11.2018 zur nächsten Fahrt in die Partnerstadt dabei zu sein.

Hier das „offizielle Pressefoto“ der Gemeinde Swisttal von der Begrüßung durch Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner und Schulleiterin Angelika Polifka, unterstützt von Lehrerinnen und Lehrern sowie engagierten Mitgliedern des Partnerschaftsvereins.

Einladung zum letzten Jour Fixe 2017

Liebe Mitglieder und Frankreichfreunde,

das Jahr rundet sich und klingt mit einem kleinen Erfolg aus: Endlich hat es die RVK geschafft, dem Computer in den Bussen des Swisttalhüpfers Linie 747 „französisch“ beizubringen: Die Buschhovener Haltestelle wird jetzt richtig angekündigt als „Quesnoy-Platz“ – das „Kwesnoi“ sorgte bei Vielen immer wieder für Gänsehaut.

Und genau an dieser Stelle könnten auch Sie sich durch Ihren Einsatz wirksam „verewigen“: Seit über 20 Jahren wurde das Beet um den Freundschaftsstein am Quesnoy-sur-Deûle-Platz liebevoll vom Ehepaar Czycholl und unseren Mitgliedern Jürgen und Hannah Heitmann für den HVV gepflegt – herzlichen Dank dafür!

Doch nun haben sie gefühlt „die Altersgrenze erreicht“, und mit dem Heimat- und Verschönerungsverein suche ich gartenaffine Nachfolger.

Bitte melden Sie sich bei mir –

gerne schon beim nächsten Jour Fixe

am Donnerstag, 14.12. / 20.00* Uhr

im Graf Belderbusch / Miel, Schlossallee 17,

wo wir uns zum gemütlichen Jahresausklang treffen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Mitesser zum Jahresabschluss! Allen anderen wünschen wir schon jetzt eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr

Ihre

Monika Wolf-Umhauer